Freebie Februar 2012

freebies, Website Bakeron Februar 7th, 20125 Kommentare

Das monatliche Freebie ist dieses mal ein Admin-Backend, für das Content Management System Website Baker 2.8.2. Dieses Backend ist mit einem Hilfelink oben Rechts ausgestattet. Dieser führt zu Hilfeseiten (die ständig aktualisiert werden) auf denen das CMS in Text und Video erklärt wird. Viel Spaß beim Testen.

Website Baker 2.8.2 Backend

 

Download

 

 

  • StumbleUpon
  • Digg
  • Delicious
  • Technorati
  • Yahoo! Bookmarks
  • Twitter
  • MySpace
  • Google Bookmarks
  • Facebook
  • E-Mail

5 Antworten zu “Freebie Februar 2012”

  1. Philipp Steger says:

    Danke für das Backend, ich habe schon darauf gewartet. Unter welcher Lizenz steht dieses Backend CC, GPL?
    Grüße aus Augsburg
    Philipp

  2. Winnie says:

    Hallo,
    beim Bearbeiten der Seiten führt der Menüpunkt „Einstellungen ändern“ nicht zu den Einstellungen, sondern in die Seitenübersicht.

    dto. für „Seite ändern“, wenn man in den Einstellungen ist.

    Viele Grüße

    • admin says:

      Bei mir und anderen Testinstallationen geht alles. Ich finde Ihr Problem leider nicht. Vielleicht ist Ihre WB Installation fehlerhaft.

    • Martin says:

      kann mich Winni nur anschliessen – die Page_id fehlt bei der übergabe in der url.. daher weiss WB nicht welche „einstellungen“ sie aufrufen soll und linkt zurück ins Hauptverzeichniss.

      Nette Idee aber es sind noch einige CSS-Fehler im Design bspl. in der Seite Admin-Tools zerschiessen die DIV-Boxen.
      Bei Verwendung des Codemoduls werden die Zeilenangaben ignoriert…. naja..

      Gruß

  3. Winnie says:

    Hallo,
    wollte nur eben zurückmelden:
    habe gerade auf WSB 2.8.3 upgegradet oder geupgradet – wie sagt man? – und dann das combosa-Backend wieder eingespielt.
    Jetzt geht es. Der gemeldete Fehler ist nicht mehr vorhanden.

    Vorher hatte ich WSB 2.8.2 SP2

    Als jetzt lasse ich erstmal das combosa-Backend drin. Vielen Dank nochmals für das schöne „Geschenk“.

    Viele Grüße

Schreiben Sie einen Kommentar